Altenzentrum St. Hildegard

Wohnen und Pflege im Alter für Menschen mit Behinderungen

St. Hildegard:
0231 946151-0

Rahmenhygiene- und Besuchskonzept bei Covid-19

Besucherinnen und Besucher von Einrichtungen nach § 28b Absatz 1 Satz 1 Nummer 3 des Infektionsschutzgesetzes können an dem Tag des Besuchs einen Coronaselbsttest vornehmen und dies auf Verlangen gegenüber der für die Einrichtungen verantwortlichen Personen oder ihren Beauftragten versichern. Eine mündliche Versicherung ist ausreichend.
Die Pflicht der Einrichtung nach § 5 Absatz 2 Corona-Test-und- Quarantäneverordnung vom 28. September 2022 (GV. NRW. S. 948c) in der jeweils geltenden Fassung, im Rahmen des einrichtungsbezogenen Testkonzeptes eine Testung anzubieten, bleibt von dieser Regelung unberührt.
Bei begründeten Zweifeln oder Personen mit Symptomen kann die Durchführung eines von der Einrichtung zu stellenden Coronaselbsttests unter Aufsicht in der entsprechenden Einrichtung verlangt werden. Sofern eine Einrichtung zum Zeitpunkt des Besuchs eine Testmöglichkeit anbietet, kann sie die Besucherinnen und Besucher verpflichten, einen solchen Test vor Ort durchzuführen.

Testzeiten in St. Hildegard

Montags 14.00 - 16.00 Uhr
Dienstags 10.00 - 12.00 Uhr
Mittwochs 16.00 - 18.00 Uhr
Donnerstags 10.00 - 12.00 Uhr
Freitags 16.00 - 18.00 Uhr
Samstags 14.00 - 16.00 Uhr
Sonntags 14.00 - 16.00 Uhr
Eine vorherige Terminvereinbarung ist nicht erforderlich.

Wohnen und Pflege im Alter für menschen mit behinderung

Die Wohngruppe für pflegebedürftige Menschen mit geistiger Behinderung, die 18 Plätze umfasst, ist integrierter Bestandteil der vollstationären Pflege im Altenzentrum St. Hildegard. Uns ist bewusst, dass sich beide Bereiche nicht strikt voneinander trennen lassen, auch wenn sich die Wohngruppe für pflegebedürftige, geistig behinderte Menschen konzeptionell von der Altenpflege unterscheidet.

Unsere Heilerziehungspfleger, die als zusätzliche Fachkräfte in diesem Bereich eingesetzt werden, sind für die Umsetzung des pädagogischen Betreuungskonzeptes verantwortlich. Die Angebote der Betreuung in diesem Bereich sind speziell auf die individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten der Bewohnerinnen und Bewohner abgestimmt und können bei Bedarf tagesaktuell verändert und angepasst werden.

Weitere Informationen

Unsere Kontaktinformationen

Altenzentrum St. Hildegard
Selzerstraße 23
44269 Dortmund

Tel. 0231 946151-0
Fax 0231 946151-101
E-Mail:
hildegard@caritas-dortmund.de

Öffnungszeiten Empfang
Mo-Fr 8:30-18:00 Uhr
Sa, So 10:00-18:00 Uhr

Sprechzeiten Verwaltung
Tel. 0231 946151-334 oder
Tel. 0231 946151-534
Mo, Di, Do 9:00-15:00 Uhr
Mi, Fr 9:00-12:00 Uhr

Fachberatung Demenz
Termin nach Vereinbarung

Anfragen zu Medizinprodukten richten Sie bitte per E-Mail an:

mpg.hildegard@caritas-dormund.de

Weitere Caritas Altenzentren

Zurück
Weiter
Click to listen highlighted text!