Altenzentrum Bruder-Jordan-Haus

Ausbildung zur Hauswirtschafterin im Bruder-Jordan-Haus

Bruder-Jordan-Haus:

0231 5646-0

Rahmenhygiene- und Besuchskonzept bei Covid-19

Liebe Besucher*innen, bitte melden Sie Ihren geplanten Besuch direkt in der jeweiligen Einrichtung an! Beachten Sie, dass ein negativer Corona Test, nicht älter als 48 Stunden, erforderlich ist. Vollständig Geimpfte und nachweislich Genesene können statt dessen den Impf- oder Genesenheitsnachweis vorlegen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier

Annalena Unfeld ist 17 Jahre alt und wohnt in Dortmund Körne, also in unmittelbarer Nähe des Bruder-Jordan-Hauses. Zurzeit macht sie eine Ausbildung zur Hauswirtschafterin in unserer Einrichtung und besucht begleitend das Gisbert-von-Romberg Berufskolleg. Hier gibt sie einen Einblick, warum sie sich für eine Ausbildung zur Hauswirtschafterin im Bruder-Jordan-Haus entschieden hat und wie ihr Berufsalltag aussieht:

Wie ich auf den Beruf gekommen bin:
Ich wollte schon immer meine Begeisterung für hauswirtschaftliche Arbeiten jeglicher Art und meinen Wunsch, anderen Menschen zu helfen, zum Beruf machen.

Wie ich auf das Bruder-Jordan-Haus gekommen bin:
Meine Vermieterin hatte mir erzählt, dass das Bruder-Jordan-Haus seit vielen Jahren u.a. Hauswirtschafterinnen erfolgreich ausbilden würde. Auf der Homepage des Bruder-Jordan-Hauses habe ich mich dann genau über die Einrichtung informiert und aus tiefer Überzeugung um einen Ausbildungsplatz zur Hauswirtschafterin beworben.
Nach einem ausführlichen Vorstellungsgespräch bei Frau Eichenauer (Einrichtungsleitung) und Frau Fischer (Küchenleitung) und einer „Probearbeit“ erhielt ich die Zusage für meine Ausbildung, worüber ich mich außerordentlich gefreut habe.

Welche Aufgaben ich täglich zu erledigen habe:
Ich helfe bei der Zubereitung von Speisen fürs Frühstück und fürs Abendbrot, damit jede Bewohnerin und jeder Bewohner leckere Mahlzeit hat.
Bis jetzt ist immer jemand bei mir, um mir zu helfen und mich anzulernen, wofür ich sehr dankbar bin.
In ca. 2 Wochen soll ich die kalte Küche schon weitgehend alleine machen. Nach einiger Zeit werde ich dann die anderen Bereiche kennenlernen.

Wie ich mich bei der Arbeit fühle:
Ich wurde sofort gut aufgenommen. Aufgrund des sehr guten Arbeitsklimas und einer sinnvollen Tätigkeit gehe ich jeden Tag sehr gerne zur Arbeit.

Was ich mir von meiner Ausbildung erhoffe:
Möglichst viele Abteilungen erfolgreich zu durchlaufen und einen guten Abschluss zu machen.

 

Falls Annalena Unfeld ihr Interesse geweckt hat: Hier kommen Sie zu den Stellenangeboten der Caritas Dortmund.

 

 

Kontakt & Standort

Altenzentrum
Bruder-Jordan-Haus
Melanchthonstraße 17
44143 Dortmund

Internet: bjh.caritasdortmund.de

Telefon 0231 5646-0
Telefax 0231 5646-333

Öffnungszeiten Empfang
Mo-Fr  8:00-18:00 Uhr
Sa/So  9:00-18:00 Uhr

Sprechzeiten Verwaltung
Mo-Do  9:00-15:00 Uhr
Fr  9:00-13:00 Uhr 

Termin nach Vereinbarung

Weitere Caritas Altenzentren

Zurück
Weiter
Click to listen highlighted text!