Caritas Dortmund

Caritas Tagespflege “St. Barbara” jetzt auch samstags geöffnet

Caritas Service Center: 0231 187151-21

Aktuelles

Die Tagespflege der Caritas Dortmund bietet die gemeinsame Gestaltung des Vor- und Nachmittages für ältere, pflegebedürftige oder alleinstehende Personen, die Abwechslung suchen. Unabhängig von einem Pflegegrad gibt es von 08:00 bis 16:00 Uhr ein abwechslungsreiches Angebot für Menschen mit oder ohne Demenz.

In Lütgendortmund ist die Tagespflege “St. Barbara” ab sofort auch samstags geöffnet, genauso wie die “Tagespflege am Harkortbogen”. “Auch für pflegende Angehörige kann unsere Tagespflege eine Hilfe und Erleichterung darstellen. Als wir aufgrund von Covid-19 unsere Tagespflegen vorrübergehend nicht öffnen durften, war dies für manche pflegende Angehörigen eine zusätzliche Belastung. Wir freuen uns deshalb, dass wir in Lütgendortmund nun an sechs Tagen in der Woche für unsere Gäste da sein können”, berichtet Svenja von Essen, Leiterin der Ambulanten Pflege der Dortmunder Caritas.

Die Caritas-Tagespflegen für Senioren am Harkortbogen in Hombruch und am Wohn- und Pflegezentrum St. Barbara in Lütgendortmund sind seit dem 8. Juni wieder geöffnet. Um die besonders gefährdete Risikogruppe der Tagesgäste bestmöglich zu schützen, gelten auch hier besondere Hygienevorschriften.

  • So wird innerhalb der Räumlichkeiten stets ein Mindestabstand von 1,50 m zwischen den Gästen gewährleistet.
  • Je nach Gruppenstärke werden zwei Gruppen gebildet, die in unterschiedlichen Bereichen der Einrichtungen betreut werden.
  • Auch der Fahrdienst wird den Gästen wieder zur Verfügung stehen: maximal zwei Personen werden mit ausreichend Abstand in einem Fahrzeug transportiert werden.

 

Kontakt und Informationen

Tagespflege am Wohn- und Pflegezentrum
St. Barbara

Limbecker Straße 83a
44388 Dortmund

Frau Kerstin Pichura
Tel. 0172 1797921

Tagespflege am Harkortbogen
Luisenglück 45
44225 Dortmund

Frau Dagmar Gerwig
Tel:  0231 7766737

Archiv

Für ältere Artikel der Caritas Dortmund nutzen Sie bitte unser Archiv:

 

Diese Neuigkeiten könnten Sie auch interessieren

Menüdienst mit neuem Caterer

Der CaritasMenüdienst hat einen neuen Caterer. „Das Angebot für unsere Kunden konnten wir dadurch noch attraktiver gestalten“, erklärt Heike Wohlgemuth-Breuer, Leiterin des Menüdienstes.

Neues aus den Kitas

“Wir haben innerhalb der vergangenen 1,5 Jahre insgesamt vier neue Kindertageseinrichtungen eröffnet.“ Das sagt Georg Rupa, Vorstandsvorsitzender des Caritasverbandes Dortmund, nicht ohne Stolz.

Click to listen highlighted text!