Caritas Dortmund

Abitur – und was jetzt?

Caritas Service Center: 0231 187151-21

Aktuelles

Das Freiwillige Soziale Jahr

Das FSJ richtet sich an junge Erwachsene, die

  • sich für andere Menschen einsetzen wollen,
  • unsicher sind in ihrem Berufswunsch,
  • etwas Praktisches vor dem Studium leisten wollen,
  • Einblick in gesellschaftliche, soziale und politische Prozesse und Zusammenhänge erhalten möchten.

Leistungen

  • 400,- € (220,-€ Taschengeld, 180,-€ Fahrkarte und Verpflegung)
  • Sozialversicherung
  • 30 Tage Urlaub
  • verschiedene Vergünstigungen (z.B. Fortzahlung der Waisenrente und des Kindergeldes)
  • 25 Seminartage (fünf Wochen à fünf Tage)
  • Qualifiziertes Zeugnis

 

In der Schulbegleitung, für die Betreuung eines behinderten Kindes an einer Grund- oder Förderschule, sind noch 15 Plätze frei. (Anforderung: Fachabitur oder Vollabitur)
Weitere Stellen gibt es in der sozialen Betreuung von alten Menschen ohne Pflege. (Anfordernung Fachoberschulreife)

Weitere Informationen:

Anke Scherf
Caritasverband Dortmund e.V.
Propsteihof 10
44137 Dortmund
Tel.: 0231 1848-162
E-Mail: anke.scherf@caritas-dortmund.de

Bewerbung an:

Anke Scherf Sabine Omlin
Propsteihof 10
44137 Dortmund
E-Mail:beratungsstelle@invia-dortmund.de

 

 

Archiv

Für ältere Artikel der Caritas Dortmund nutzen Sie bitte unser Archiv:

 

Diese Neuigkeiten könnten Sie auch interessieren

Neues aus den Kitas

“Wir haben innerhalb der vergangenen 1,5 Jahre insgesamt vier neue Kindertageseinrichtungen eröffnet.“ Das sagt Georg Rupa, Vorstandsvorsitzender des Caritasverbandes Dortmund, nicht ohne Stolz.

Click to listen highlighted text!