Kindertagespflege

Mehr Betreuungsplätze für Kinder in Hörde

Kindertagespflege:
0231 1848-133

Aktuelles

Die Nachfrage nach Betreuungsplätzen für Kinder unter drei Jahren ist groß. Der Wunsch vieler Eltern ist die professionelle Betreuung ihrer Kinder in sog. Großtagespflegestellen. Der Katholische Trägerkreis Kindertagespflege (KTK) griff diesen Wunsch auf und eröffnete noch eine weitere Großtagespflegestelle in der Wellinghofer Str. 17 in 44263 Dortmund-Hörde.

Die beiden Tagespflegepersonen Frau Anke Dierks und Frau Eva Finn betreuen seit August 2022 neun Kinder mit viel Freude und Engagement. Am 28. Oktober 2022 fand die offizielle Eröffnung der Großtagespflegestelle „Villa Sonnenschein“ statt. Vertreter vom Jugendamt Dortmund, Familienbüro Hörde, KTK, Caritas Dortmund, SKF Dortmund sowie Familien und Tagespflegepersonen feierten gemeinsam die Einweihung.

Das Angebot der Großtagespflegestelle richtet sich an berufstätige und in Ausbildung befindliche Eltern, sowie an Eltern, die einen Rechtsanspruch auf einen U3-Betreuungsplatz haben. Der Trägerzusammenschluss KTK, bestehend aus dem Caritasverband Dortmund e.V. und dem Sozialdienst Katholischer Frauen e.V. Dortmund, bietet eine kontinuierliche und verlässliche Kindertagespflege in 16 Großtagespflegestellen, zwei Kinderstuben sowie im Haushalt von Tagespflegepersonen an. Der KTK betreut derzeit über 120 Tagespflegepersonen und begleitet 380 Betreuungsverhältnisse.

Kontakt:

Katholischer Trägerkreis Kindertagespflege (KTK)
Propsteihof 10
44137 Dortmund

Tel.: 0231 1848-133
E-Mail: ktk@caritas-dortmund.de

 

Bild 2 von links: Frau Oberhaus (Teamleitung-KTK), Frau Richter (Jugendamt Dortmund), Frau Kosanovic (Fachberatung KTK), Frau Hampel (Familienbüro Hörde), Dr. Herbst (Eigentümer)
vorne: Frau Dierks und Frau Finn (Tagespflegepersonen mit Tageskind)

Archiv

Für ältere Artikel der Caritas Dortmund nutzen Sie bitte unser Archiv:

 

Diese Neuigkeiten könnten Sie auch interessieren

Du bist uns Mehrwert!

02.12.2022 – Stipendium für Pflegestudierende beginnt – Caritas Dortmund freut sich über die Kooperation mit der Hochschule für Gesundheit in Bochum.

Click to listen highlighted text!