Caritas Dortmund

Stromspar-Check-Aktion am 5. März

Caritas Service Center: 0231 187151-21

Aktuelles

Die jüngste Stromrechnung fiel ungewöhnlich hoch aus? Der internationale Tag des Energiesparens am 5. März ist wichtiger denn je. Denn Lockdown und Homeschooling erhöhen den privaten Energieverbrauch und damit die Kosten – das belastet vor allem Haushalte mit geringen Einkommen.

An der kostenlosen Hotline bietet das Team vom Stromspar-Check am 5. März diesen Extra-Service. „Wir freuen uns auf viele Anrufe und haben ein kompetentes Team am Start“, erläutert Mario Marques de Carvalho. Die Hotline 0231 4257999-0 ist von 08:00 bis 17:00 Uhr besetzt. „Wir helfen Ihnen weiter – mit einer ersten Telefonberatung oder einem kurzfristigen Termin für einen weitergehenden Check, online oder vor Ort im Haushalt.“

Wer Sozialleistungen bezieht oder nur über eine geringe Rente verfügt, kann sich kostenlos und individuell beraten lassen. Wenn das zurzeit nicht in den Wohnungen möglich ist, beraten die Stromspar-Teams  des Caritasverbands Dortmund grundsätzlich auch gerne am Telefon oder im Video-Chat. Ob vor Ort, online oder am Telefon – die umfassend geschulten Stromspar-Teams geben praktische Tipps zum energieeffizienteren Nutzungsverhalten. Mit Soforthilfen im Wert von bis zu 70 Euro wie LEDs, schaltbaren Steckerleisten und wassersparenden Duschköpfen, werden der Energieverbrauch und damit Kosten sofort reduziert.

Die persönliche Beratung im Haushalt findet unter strengen Hygieneauflagen statt, um alle Beteiligten gleichermaßen zu schützen. Der Hygieneplan umfasst unter anderem Abstandsregelungen, Desinfektion, die Nutzung von Mund-Nasen-Schutz, Lüftungshinweise sowie die umfassende Vorbereitung der Vor-Ort-Termine.

ESS Tag des Energiesparens_Plakat

 

Lokale Projektpartner:

  • Umweltamt der Stadt Dortmund
  • DEW21 – Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH
  • Jobcenter Dortmund

Kontakt:

Energiesparservice
Minister-Stein-Allee 5
44339 Dortmund

Tel. 0231 4257999-0
E-Mail: energiesparservice@Caritas-Dortmund.de

Archiv

Für ältere Artikel der Caritas Dortmund nutzen Sie bitte unser Archiv:

 

Diese Neuigkeiten könnten Sie auch interessieren

Kitas ab Montag im Notbetrieb

Zum 26.04.2021 wechseln die Kindertageseinrichtungen in Dortmund in den Notbetrieb. Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne direkt an Ihre Kindertageseinrichtung.

Click to listen highlighted text!