Bildquelle: Pixabay

Allgemein

Wir feiern die “Ersatz-Familie”

Service Center:
0231 187151-21

Aktuelles

Sie können die Ersatzfamilie sein, helfen, wenn Freunde nicht da sind oder können uns täglich zum Lachen bringen – unsere Nachbarn in Dortmund, in unserem Zuhause.

Ein Zuhause, in dem wir uns kennen, vertrauen, helfen und unterstützen. Hier leben wir nicht nur nebeneinander, sondern gemeinsam und miteinander, Seite an Seite mit unseren täglichen Sorgen. Wie wichtig der friedliche Zusammenhalt für uns alle ist, zeigen nicht nur die Pandemie und die jüngsten Ereignisse in der Ukraine.

Der bedeutende, nachbarschaftliche Zusammenhalt zeigt sich auch in unserem Viertel und manchmal auch weit weg, jenseits der Stadt- oder der Landesgrenzen.

„Wir freuen uns, an diesem wichtigen „Tag der Nachbarschaft“ mit fröhlichen, wichtigen, ernsten und unterstützenden Aktionen rund um das Bernhardt-März-Haus von 10-14 Uhr dabei zu sein“, sagt Mitorganisatorin und Caritasmitarbeiterin Christel Olk.

Die Caritas Dortmund lädt alle unmittelbaren Nachbarn, aber sehr gerne auch alle entfernteren Nachbarn ein, ab 10 Uhr im Bernhardt-März-Haus vorbei zu kommen und sich hier zu stärken und zu erfreuen:

  • Beim Grill- und Getränkestand.
  • Bei der Präsentation und dem Verkauf hochwertiger und umweltfreundlicher Upcyclingprodukte.
  • Beim Stand der Energiesparhelfer mit Glücksrad und Quiz, bei dem tolle Preise vergeben werden.
  • Verschiedene Aktionen im Sozialkaufhaus und Präsentation der Produkte.
  • Vorstellung und Präsentation der Anlaufstelle für Geflüchtete aus der Ukraine.

Kommen Sie gerne vorbei – wir freuen uns auf Sie!

 

Kontakt

Bernhard-März-Haus
Osterlandwehr 12-14
Tel: 0231 726014-00

Archiv

Für ältere Artikel der Caritas Dortmund nutzen Sie bitte unser Archiv:

 

Diese Neuigkeiten könnten Sie auch interessieren

Bundesweiter Aktionstag Glücksspielsucht

Heute findet der jährliche bundesweite Aktionstag Glücksspielsucht statt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Suchtberatung werden hierzu einen Informationsstand am Platz von Netanya betreiben.

Click to listen highlighted text!