Allgemein

Unterstützung bei hohen Energiekosten

Caritas Service Center:
0231 187151-21

Aktuelles

19.12.2022 – Unterstützung bei hohen Energiekosten

Caritas verteilt Geld vom Erzbistum Paderborn für Menschen in Not.

Der Caritasverband Dortmund hat 20.000,- € aus dem Energiefonds des Erzbistums Paderborn erhalten. Damit sollen Menschen, die durch die hohen Energiekosten in finanzielle Nöte geraten sind, unterstützt werden.

Die Kirchengemeinden erhalten ebenfalls Geld aus dem Fonds, welches auch durch die Caritas Dortmund verteilt wird. Gedacht ist die Unterstützung vor allem für Menschen, die nicht im Leistungsbezug von Transferleistungen nach dem SGB II stehen.

Nach einer Selbstauskunft, kann die Unterstützung an die Menschen überwiesen werden oder in Ausnahmefällen auch bar ausgezahlt werden. Interessierte können dazu ab Januar 2023 an folgenden Tagen ins Bernhard – März – Haus der Caritas (Osterlandwehr 12-14) in Dortmund kommen: Montag bis Freitag von 10.00 bis 12.00 Uhr.

Die Antragsteller*innen sprechen persönlich vor und füllen die Selbstauskunft aus. Sie legen als Beleg einen Einkommensnachweis, Rentenbescheid oder Kontoauszug vor. Das Beratungspersonal prüft die Unterlagen und organisiert entweder die Überweisung der Fördersumme auf das Konto oder zum Energieversorger. Über die begünstigten Personen und Familien wird eine Liste geführt, um sicherzustellen, dass nur ein Antrag gestellt wird.

Archiv

Für ältere Artikel der Caritas Dortmund nutzen Sie bitte unser Archiv:

 

Diese Neuigkeiten könnten Sie auch interessieren

Click to listen highlighted text!